E.ON-Bayern Schülercup - Gesamtwertung 2010

Fünf Bayerncup-Sieger

08.03.2010

 

E.ON-Bayern Schülercup - Gesamtwertung 2010. Jahrelanges gezieltes Training bescherten in der zu Ende gehenden Wettkampfsaison dem nordischen Nachwuchs des WSV Oberaudorf eine stolze Siegesserie. Verantwortlich für die Erfolgsspur, Trainer Sepp Heumann, der ehemalige deutsche Spitzenspringer und Erfinder des sogenannten „Bindungsbandes“ auf den Sprungskiern. 

 

Auch beim Bayern-Schülercup waren seine Schützlinge sehr erfolgreich. Allein fünf Bayern-Cupsieger stellte der WSV Oberaudorf, mit Luis Lehnert, Tobias Rau und Constantin Schmid. Letztere dominierten im Springen und der Kombination. In die Gesamtwertung der Wettkampfserie, die aus fünf Konkurrenzen, ausgetragen in Haselbach, Rastbüchl, Berchtesgaden, Oberstdorf und Ruhpolding, bestand, flossen die besten Ergebnisse ein. Im Spezialspringen gab es ein sowie in der Nordischen Kombination, zwei Streichresultate.

 

 

Tobias Rau, WSV Oberaudorf, ist Bayerncup-Sieger bei den Schülern S9 im Skisprung sowie der Nordischen Kombination. Alexander Krumpholz, ebenfalls WSV Oberaudorf, kam auf die Plätze sieben und sechs. Bei den Schülern S10 siegte Luis Lehnert im Skispringen und wurde in der Kombinationswertung Zweiter.

 

Josef Ritzer, vom WSV Oberaudorf, kam zweimal auf das Siegerpodest. Im Springen holte er sich Rang drei und in der Nordischen Kombination Platz zwei. Max Goller vom SC Auerbach, belegte im Skispringen Rang 13. Mit Höchstpunktzahl vierhundert für vier Tagessiege, beherrschte Constantin Schmid, WSV Oberaudorf, die Schülerklasse S11 nicht nur im Skispringen sondern auch mit 660 Punkten, bei ebenfalls vier Einzelsiegen, die Nordische Kombination. Sein Vereinskamerad und Trainersohn,

 

Niclas Heumann wurde sowohl im Springen als auch in der Kombi Dritter. Bei den Schülern S12 kamen Samuel Werdecker, SC Auerbach und Christoph März, WSV Oberaudorf, auf die Plätze elf und fünfzehn im Springen sowie 14 und 19 in der Kombinationswertung.

 

Den WSV Kiefersfelden vertraten erfolgreich Lorenz und Jakob Lange sowie Benedict Hager. Bei den Schülern S13 kam Lorenz Lange auf Platz vier der Spezialspringer. In der Sprunglaufgesamtwertung der Schülerklasse S14/15 belegten Jakob Lange und Benedict Hager die Plätze zwei und acht und in der Kombination die Ränge zwei und vier.            


Quelle: Alfons Lotter

 

 

Bild: Stark im Bayerncup auf Schanze und in Loipe, der Nachwuchs des WSV Oberaudorf mit v.l. Luis Lehnert, Tobias Rau, Josef Ritzer, Constantin Schmid und Niclas Heumann. 

Aktualisierung: 21.11.2010 - 12:47 / Redakteur: Wolfgang Schmidt
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen