Perfekte Organisation vor Ort

12.01.2009 - Im nordischen Skisport zu den rührigen Vereinen des Skiverbandes Inngau zählt sicher der SC Auerbach. Nachwuchssport steht bei diesem Klub hoch im Kurs. So organisierten die Verantwortlichen zusammen mit einer Schar freiwilliger Helfer auf drei Schanzen ein Nachwuchs-Skispringen als „Rudi-Brauner-Gedächtnisspringen“.

Über dreißig Meldungen freute sich der SC Auerbach. Zufrieden mit dem Abschneiden ihrer Schützlinge auch die Trainer des Skiverbandes Inngau und vor allem über die Topergebnisse der Schützlinge von WSV Oberaudorf und WSV Kiefersfelden, Sprungtrainer Sepp Heumann.  

 

Ergebnisse: 11-Meter-Schanze - Schüler – 1. Johannes Hallweger, SC Ruhpolding, 8/8 Meter; 105,6; 2. Yannick Szesnat, SC Hammer, 5,5/5,5; 93,6; 3. Lukas Steinkirchner, SC Auerbach, 3/3; 81,6. 

 

22-Meter-Schanze - Einsteigerklasse: 1. Moritz Baer, SF Gmund/Dürnbach, 17,5/18; 183,6. Schülerklasse S9: 1. Josef Ritzer, 19/18; 193,2; 2. Luis Lehnert, beide WSV Oberaudorf, 19/19; 174,1; 3. Maxi Kemmer, WSV Kiefersfelden, 12/12,5; 142,2. Schülerklasse S10: 1. Constantin Schmid, WSV Oberaudorf, 21,5/21,5; 221,6; 2. Florian Schweiger, SC Ruhpolding, 19,5/20; 198,7; 3. Niclas Heumann, WSV Oberaudorf, 17,5/18,5; 188,8. 

 

Schülerklasse S11: 1. Benedikt Schwaiger, 31/21; 218,7; 2. Florian Kecht, beide SC Ruhpolding, 19/19; 197,1; 3. Samuel Werdecker, SC Auerbach, 20,5/19,5; 196,9; 5. Leon Hofmann, 19,5/19,5; 194,0; 6. Roxana Schug, alle SC Auerbach, 17,5/18; 186,6; 8. Christoph März, WSV Oberaudorf, 16,5/16; 170,9. 

 

40-Meter-Schanze – Schüler S12/13: 1. Benedict Hager, WSV Kiefersfelden, 38,5/39; 217,0; 2. Manuel Heilmeier, SC Auerbach, 37/36; 196,7; 3. Lorenz Lange, WSV Kiefersfelden, 36/33,5; 175,5; 4. Markus Baumgartner, SC Auerbach, 29,5/30,5; 153,0. Schüler S14/15: 1. Claudius Höllinger, 38,5/37,5; 206,9; 2. Michael Gotter, 35,5/35,5; 194,9; 3. Florian Baumgartner, alle SC Auerbach, 35/36; 167,4. Herren 19: 1. Florian Lenhart, 38/39; 210,8; 2. Christopher Giessing, 37/37,5; 199,8; 3. Manuel Fuchs, alle SC Auerbach, 36,5/36,5; 199,2.       

 

Quelle: Alfons Lotter

 

 

 

 

Aktualisierung: 21.11.2010 - 13:50 / Redakteur: Wolfgang Schmidt
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen