WSV Oberaudorf ehrt Mitglieder

59 Jahre und noch länger dabei

10.06.2010 - Im Rahmen seiner 105. Generalversammlung ehrte der Wintersportverein Oberaudorf treue Mitglieder. Seit fünfzig Jahren mit dem WSV verbunden sind Hans-Peter Baumann, Wolfgang Funk, Marianne Hellmaier und der langjährige Kassier Nikolaus Koller. Das goldene Ehrenzeichen des Bayerischen Landessportverbandes BLSV erhielten Ehrenvorstand Siegfried Brandmüller, die ehemaligen Aktiven Inge Knott-Stadler, Kajetan Gruber und Simon Berger senior.

 

Inge Knott-Stadler war 1952 Bayerische Jugendmeisterin in der alpinen Kombination sowie in den Folgejahren mehrfache Bayerische Jugendmeisterin in allen alpinen Disziplinen. Simon Berger holte sich 1947 den Bayerischen Sprunglaufmeistertitel. Seit 65 Jahren dem WSV die Treue hält Ferdinand Angerer senior. Er war 1949 Bayerischer Jugendmeister in der Nordischen Kombination und später erfolgreicher Nachwuchstrainer der Nordischen. Förderlich von ihm betreut Roman Weidel, Olympionike Hubert und sein Bruder Christoph Schwarz, Sohn Ferdinand Angerer, Sepp Heumann oder Sepp Waller.

 

Foto: Mitgliederehrung beim WSV Oberaudorf durch (v.l.) Vorstand Norbert Widmesser. Ausgezeichnet Nikolaus Koller, Wolfgang Funk, Marianne Hellmaier, Hans-Peter Baumann, Ferdinand Angerer und Kajetan Gruber.

10_06_10_wsv_mitgliederehrung_800.jpg
Aktualisierung: 29.05.2012 - 16:14 / Redakteur: Wolfgang Schmidt
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen